Die Verbindung zum TS Server nutzt prioritiär immer IPv6, falls vorhanden.
Falls nun jedoch z.B. ein nativer IPv4 DSL Anschluss genutzt wird, welcher ein Tunnelprotokoll für IPv6 Unterstützung (6to4) nutzt, wird nach meinen Beobachtungen für den Download des Server Banners IPv4 priorisiert.

Server Banner und TS Server sind beide über IPv4 und IPv6 erreichbar.

Wenn man für den Server Banner nun Skripte nutzen möchte, welche anhand der IP Adresse des Clienten benutzerdefinierten Content generieren, funktioniert dies für den oben genannten DSL Nutzer nicht.

Da ich dies Feature auf meinem TS Server gerne nutzen würde, wäre es super wenn ihr die Internet Protocol Version der TS Server Verbindung und dem Server Banner Abruf möglichst synchronisieren könntet.

Vielleicht lässt sich dies in einem der nächsten Client Updates fixen.
Vielen Dank


Icegalahad