Forum

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 15 of 20
  1. #1
    Join Date
    June 2009
    Location
    Germany
    Posts
    35

    TS³ Usermanagement

    "Komplett überarbeitetes Usermanagement. Es wird ein globales Login für alle TS3 Server geben. D.h. jeder User hat nur einen Usernamen und ein Passwort für alle Server"


    Hallo, ich verstehe das nicht ganz..Wie soll das funktionieren oder wie muss man sich das vorstellen?Gibt es eine art Master Server in dem die ganzen Accounts angelegt werden?

    Und geht das dann danach wer zuerst kommt malt zuerst?

    Kann mir da vielleicht mal wer auf die Sprüge helfen?

    Irgendwo muss ja dann dieser Account hinterlegt sein.
    Ebenso, wie sieht es dann mit nem Namenswechsel aus?Kann man das einfach so oder woran sind die Accounts gebunden?

    Vielen Dank für die Antworten

  2. #2
    Join Date
    January 2009
    Location
    Germany
    Posts
    76
    Wo haste das denn her?


    Hier steht unter "Erhöhte Sicherheit und Privatsphäre" ein wenig dazu: http://www.teamspeak.com/?page=teamspeak3&newlang=de

  3. #3
    Join Date
    June 2009
    Location
    Germany
    Posts
    35
    http://www.pcgameshardware.de/aid,69...er/Tools/News/

    Von hier hab ich das aber auch hier bin ich der Meinung sowas schon mal gelesen zu haben.

    Aber bei dem Link von dir fasse ich das so auf das man nen Account erstellt und dieser Automatisch auf jedem TS³ Server registriert wird auf den man Connected..Wie ghet das dann aber sobald es diesen Namen in der Reg schon gibt?

  4. #4
    Join Date
    January 2009
    Location
    Germany
    Posts
    76
    Alles wird anhand einer ID gespeichert. Rechte auf dem Server, Freundes-/Feindesliste (dank der ID serverübergreifend), Namen,...

    Die ID wird z.B. beim ersten Start des Clients erstellt und sollte dann gesichert werden. Falls man den PC neu machen muss, kann diese ID dann auch wieder importiert werden und schon hat man wieder alle Rechte auf den Servern.
    Passwort vergessen oder Account hacken gibts damit nicht mehr.

  5. #5
    Join Date
    June 2009
    Location
    Germany
    Posts
    35
    Achso jetzt komm ich langsam mit..

    Ich hab dann also keinen Namen gespeichert sondern ne ID...
    Dann würde sich das mit dem doppelter Name schon mal klären weils keinen geben kann...
    Aber auch die ID die erstellt wird muss doch abgeglichen werden oder?
    Es darf ja nie passieren das ID xy von meinem Clienten erstellt wird und zufällig von einem anderen Clienten auch noch.

    Und wovon ist die abhängig?

    Dann kann ja praktisch einer der meine ID rausfindet auch mit meinen Rechten machen was er will?

    Oder wird die nochmal durch nen PW geschützt?

  6. #6
    Join Date
    January 2009
    Location
    Germany
    Posts
    76
    1. Woher die ist kann ich dir nicht sagen. Zufall, Hardware, ... ? Das können dir nur die Entwickler selbst sagen.

    2. Wenn einer zufällig die richtige ID deiner Identität herausfindet ja. Die ist glaube ich im Moment knapp 200 Zeichen lang. Genau weiß ich es aber nicht.

    3. Zur Zeit nicht.



    Wenn man es genauer anguckt, gibt es sogar mehrere ID's. Diese "Master-ID" wird aber nur programmintern bei dir aufm PC verwendet und nirgendwo in TeamSpeak 3 angezeigt. Es gibt dazu noch öffentliche ID's für den Server und den Client. Diese öffentlichen ID's werden dann z.B. zum Speichern der Rechte auf einem Server verwendet. Der Server selbst speichert also nur die öffentliche ID, mehr nicht.

    Das wird alles ein bisschen durcheinander... Ich hoffe da steigt noch einer durch, der das hier liest.

  7. #7
    Join Date
    June 2009
    Location
    Wuppertal
    Posts
    46
    also es ist enfach gesagt so.
    client generiert ne id die merkste oder schreibst se auf damit du bei jedem ts3 server dich anmelden kannst unter der id wenn du mal neu installieren must.
    server wird die id gespeichert je nach db version da jetzt mysql dann geht was gut ist da mann diese db dann gut sichern kann als server manager fals der server neu aufgesetzt werden muss.
    berechtigungen sind dadurch einfacher und der dauerhafte kick wirkungs voller da evtl id auch bei neu aufsetzen des clients ohne system formatiert wird nicht sich aendert.so kann ein gekickter nicht durch neu install des clients ohne system formatieren wieder ein schmugggeln.

  8. #8
    Join Date
    June 2009
    Location
    Germany
    Posts
    35
    Ja das begreif ich schon, aber Hardware Technisch? Das wäre ja wieder blöd sobald ich meine Hardware ändern dann passt die ID ja nicht mehr zu meinem Rechner
    Oder vielleicht spielt das nacher auch keine rolle mehr und man braucht die nur einmal generieren danach ist egal wo man diese verwendet..
    Wie du schon sagst ganz genau wirds mir nur nen Entwickler sagen können.
    Die frage war einfach woher er die ID nimmt und ich mir auch sicher sein kann das die ID nur einmal gibt
    Oder ob die eben irgendwo auf nem Master Server abgeglichen werden..
    Naja vielleicht schreibt ja noch einer der Entwickler was genaues dazu.

    Aber um so mehr ich drüber nachdenke, ID über die Hardware generieren lassen wäre glaub das logischte..
    Das gibt es bestimmt nur einmal weils die Serials meiner Hardware auch nur einmal geben kann..

  9. #9
    Join Date
    November 2009
    Location
    Germany
    Posts
    2
    Ich bin ziemlich skeptisch gegenüber dieser "id´s" alles manipulierbar.

  10. #10
    Join Date
    July 2008
    Location
    Germany
    Posts
    136
    ID ohne Passwortschutz halte ich auch für fraglich. So wäre eine Administration über ein Webportal quasi unmöglich und ich als Serveradmin könnte praktisch die ID's von jedem User heraus finden der sich auf meinem Server anmeldet, da der Server mit der ID arbeiten muss, muss sie auch irgendwo im Klartext übermittelt werden.

    Würde mich also auch mal interessieren wie das genau aussehen soll.

  11. #11
    Join Date
    January 2009
    Location
    Germany
    Posts
    76
    Es gibt ja verschiedene IDs. Davon werden nur die Öffentlichen (deutlich kürzer als die ID der Identität) zum Speichern der Rechte auf einem Server verwendet. Das hat natürlich auch den Vorteil, dass man Userrechte ändern kann, ohne dass der entsprechende User auf dem Server ist.

    Klar wird es immer irgendwie möglich sein, so etwas zu fälschen, das kann man technisch wahrscheinlich nicht verhindern. Genau so, wie man jede Verschlüsselung knacken kann. Allerdings ist es deutlich schwieriger so eine lange ID zu knacken, als ein 5-6 stelliges Passwort.

  12. #12
    Join Date
    July 2002
    Location
    Germany
    Posts
    2,192
    Hi,

    was hinter dieser ominoesen ID steckt, ist ein Asymetrisches Kryptosystem (=> http://de.wikipedia.org/wiki/Asymmet...s_Kryptosystem ). D.h. zum Programmstart wird ein oeffentlicher und ein privater Schluessel aus Zufallszahlen erzeugt. Der oeffentliche schluessel wird dem server gesandt, der private benoetigt um die (verschluesselte) kommunikation mit dem server aufzubauen.

    Natuerlich kann jede durch Zufallszahlen erzeugte ID auch zufaellig von jemand anderem erzeugt werden. Treibt man die länge der ID jedoch nach oben, so ist es warscheinlicher das ich einen 6er im Lotto gewinne und dabei die Sonne explodiert...es ist also praktisch betrachtet nicht moeglich. Da konnte man das Loginname/Passwort System *wesentlich* einfacher durch "raten" durchbrechen als zu versuchen den Privaten Key eines Benutzers zu erraten.
    You think my answer is stupid ? Read This:
    http://www.catb.org/~esr/faqs/smart-...ons.html#intro

    In a world without fences and walls - who needs windows and gates ?

  13. #13
    Join Date
    June 2009
    Location
    Germany
    Posts
    35
    Und welchen muss man dann aufheben im falle das man mal formatiert?
    Oder sind in diesem Fall beide wichtig?

  14. #14
    Join Date
    October 2003
    Location
    Germany
    Posts
    2,522
    Du brauchst natürlich deinen privaten Schlüssel. Wie du aber auf dem Screenshot erkennen kannst gibt es Funktionen zum Im- und Export von Identitäten:

    http://www.teamspeak.com/media_repos...entmanager.jpg

  15. #15
    Join Date
    July 2008
    Location
    Germany
    Posts
    136
    Quote Originally Posted by ScP View Post
    Du brauchst natürlich deinen privaten Schlüssel. Wie du aber auf dem Screenshot erkennen kannst gibt es Funktionen zum Im- und Export von Identitäten:

    http://www.teamspeak.com/media_repos...entmanager.jpg
    D.h. ich kann mehrere ID's anlegen? Zumindest geht das für mich aus dem Screenshot hervor.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. TS3 Suggestion - Usermanagement
    By o21r12 in forum Suggestions and Feedback
    Replies: 3
    Last Post: December 23rd, 2009, 07:50 PM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •